Digital-Art-School | CINEMA 4D Mograph Advanced Training
4367
post-template-default,single,single-post,postid-4367,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,
 

CINEMA 4D Mograph Advanced Training

 
Ing. PAVEL ZOCH Ph. D.

Ist ein bestens bekannter Cinema 4D Generalist, Evangelist und Mentor aus Prag, Tschechische Republik. Er gibt an der Digital-Art-School englischsprachigen Cinema-4D-Unterricht.

Is a well known CINEMA 4D generalist, evangelist and mentor from Prague, Czech republic. He’s giving special trainings at Digital-Art-School provided in English.

INTERNATIONAL CINEMA-4D TRAINER
Das Mograph-Modul ist eines der wichtigsten Features von CINEMA 4D und ein Bestandteil der Pakete CINEMA 4D Broadcast und CINEMA 4D Studio. Mograph ist das Schlüsselfeature zum effektiven Vervielfältigen und Kontrollieren von Klonen und Instanzen, deren Verteilung, Animation und Texturierung. Es ist ein sekundenschneller Weg eine komplexe 3D-Szene aufzubauen z.B.: ein perfekt aussehendes Straßenpflaster, dynamische und frei einstellbare Treppen, mit Grass bewachsene Landschaften, mit Steinen und Schmutz bedeckte Böden, dynamisch platzierte Früchte in einer Schüssel oder Hochhausfenster in einer Architekturszene. Wir können Mograph darüber hinaus mit Partikelsystemen kombinieren, ebenfalls mit Thinking Particles, Deformern, Modifyern und damit sehr komplexe Simulationen aufbauen. Mograph ist einfach das perfekte 3D-Werkzeug für jeden Tag und diese Schulung wird Ihnen beibringen, wie Sie es am besten und effizientesten einsetzen können.
Beachten Sie bitte, dass dieses Training in der englischen Sprache gehalten wird. Zur Zeit der Markteinführung wurde das CINEMA 4D Mograph-Modul als ein Werkzeug für Motion-Design und Animationsmodul für TV und Film vorgestellt. Doch Mograph Einsatzmöglichkeiten sind weitaus vielfältiger. Als Werkzeug ist es zugleich hochgradig effektiv und unglaublich flexibel. Obwohl Animation ein integraler Bestandteil von Mograph ist, erstrecken sich seine Einsatzmöglichkeiten weit darüber hinaus. Mit Mograph können Sie Aufgaben in Sekunden lösen, für die sie ohne Mograph vielen Stunden brauchen würden. Es kann zufällig unterschiedliche Objektinstanzen auf einer Oberfläche verteilen, es kann detaillierte Nähte auf dem Ledersitz eines Motorrads erstellen, Diamanten in einem Collier platzieren, Eine Straße mit Bäumen und Laternen umsäumen, Geländer, Straßenpflaster, Buchregale und vielem Mehr. Es ist ein aufregendes Werkzeug für den täglichen Arbeitseinsatz für alle, die sich mit 3D-Grafik befassen. Dabei bleibt es auf diesem Level einfach einzusetzen und leicht zu handhaben. Natürlich werden wir Animationen keineswegs vernachlässigen, ist Mograph doch ein mächtiges 3D-Animationswerkzeug. Wir werden Ihnen u.A. beibringen, wie Sie einen ansprechend animierten Dschungel erstellen. Der Einsatz des Mograph-Moduls ist sehr intuitiv und selbst mit wenigen Objekten können Sie atemberaubende Animationen produzieren – und das alles ohne Keyframes! Alles wird automatisch erzeugt.

Die Schulung wird Ihnen eine Vielzahl von Wegen aufzeigen, wie Partikel manipuliert werden können. Sie werden erkennen, dass Partikel mehr als nur bloße Punkte im Raum sind. Wir lehren Methoden, wie Sie damit sehr unkonventionelle Partikel erzeugen. 3D-Modelle, die aus Partikeln aufgebaut sind und in Echtzeit auf Deformer, Kloner und Dynamics reagieren. Und das ist immer noch nicht alles. CINEMA 4D bietet das wirklich herausragende Feature der Bullet Dynamic Engine. Alle vorstellbaren Objekte können miteinander kollidieren. Ridgid und Softbody Objekte und wir können ebenfalls aerodynamische Simulationen produzieren. Die CINEMA 4D Mograph Matrix kann auf unterschiedliche Arten und für viele Projektaufgaben eingesetzt werden. Diese Schulung wird Ihnen einige davon Demonstrieren: als Thinking Particles Generator, ohne Xpresso-Editierung, ohne Nodes, ohne externe Plugins und anderen komplizierten Dingen. Wir werden Mographs mächtige Partikel-Engine mit der alten Pyrocluster-Engine kombinieren, um tolle Effekte zu erzielen. Das war nur ein kurzer Auszug der Möglichkeiten, damit Sie verstehen, dass Mograph weit über die Animation hinaus einsetzbar ist. Das ist ein sehr komplexes Universalwerkzeug für jeden 3D-Tag, das Sie unbedingt brauchen. Die Grundlagen des CINEMA 4D Mograph-Moduls, sind im Gegensatz zu anderen 3D-Features, leicht zu erlernen. Bei tieferem Vordringen in die Materie, wird es jedoch immer komplexer, daher sollten Sie Mograph-Grundlagen unbedingt verinnerlichen. Es ist wichtig zu verstehen, welche Möglichkeiten, Objekte, Shader und Hierarchien Mograph ausmachen. Es ist ebenfalls wichtig zu wissen, wie Sie Mograph-Features kombinieren und andere CINEMA-4D-Features in Wechselwirkung damit einsetzen. Genau das erlernen Sie in diesem Workshop.

Für wen ist diese Schulung?

Diese Schulung ist für all diejenigen, die mit den Paketen CINEMA 4D Broadcast oder CINEMA 4D Studio effizient arbeiten wollen. Für Benutzer mit CINEMA 4D Vorwissen, die ihre 3D-Fähigkeiten als Designer, Animatoren, Motiondesigner, Architekten, VFX-Artist mit dem universellen 3D-Werkzeug Mograph erweitern wollen.

Workshopziel

Die Absolventen des Trainings erlangen fundiertes Wissen und Fertigkeiten im Umgang mit allen Szenenbeleuchtungs-Systemen und werden imstande sein sie effektiv einzusetzen, um wohl ausgeleuchtete Visuals zu produzieren.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer sollten die CINEMA 4D Grundlagen beherrschen und über Englischkenntnisse verfügen.

Inhalte

  • MoGraph Grundlagen und Ideologie
  • MoGraph Kloner und MoGraph Matrix Objekte
  • Effektoren und Beeinflußung der Instanzengenerierung
  • Deformer: Benutzung, Matrix / Kloner Objektkombination
  • Fortgeschrittene Effektortechniken
  • MoGraph-Modul mit Standard-Partikeln
  • Andere MoGraph Objekte: Brechen, Text, Tracer, MoSpline, MoInstanz, MoExtrude
  • MoGraph Shader und dynamische Texturierung
  • Xref Objekt/Proxy (Gras)
  • Ridgid Body Kollisionen und Kollision mit Partikeln
  • Soft Body Kollisionen
  • Mograph Matrix und Thinking Particle Generator
  • Fortgeschrittene Thinking Particle / MoGraph Combo (Effektoren, Deformer, Pyroclaster ...)
  • Connectoren, mechanische Verbindungen, Motoren
  • Aerodynamische Kräfte
  • Cache Backen und Benutzen
  • XPresso: Abhängigkeiten und Interaktion
Kurzinfo
  • Referent:Ing. PAVEL ZOCH Ph. D. / International CINEMA-4D Trainer
  • Vorbedingungen:Geübter Umgang mit CINEMA 4D. Englischkenntnisse
  • Zertifizierung:-
  • Dauer:2 Tage ( 3 x 8 Stunden )
  • Teilnehmer:Ab 3 Personen
  • Verpflegung:Kalte und warme Getränke sind inclusive
  • Ticket *Student
    incl. MwSt.:

    957.98 € ( 478.99 € pro Tag )
    1140.00 € ( 570 € pro Tag )

  • Ticket Normal
    incl. MwSt.:

    1302.52 € ( 651.26 € pro Tag )
    1550.00 € ( 775 € pro Tag )

NÄCHSTEN TERMINE

Zur Zeit keine Termine bekannt
Workshopanmeldung


Teilnehmer:

Anrede:

Ermäßigung:

Wie lautet das Ergebnis von:

 

 

*Land

Anmerkungen