Digital-Art-School | Fensterobjekt in der Cinema 4D R16 Content Library
4447
post-template-default,single,single-post,postid-4447,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,
 

Fensterobjekt in der Cinema 4D R16 Content Library

05 Aug 2014, Geschrieben von DigiAdmin in Blog
Ing. PAVEL ZOCH Ph. D.

Ist ein bestens bekannter Cinema 4D Generalist, Evangelist und Mentor aus Prag, Tschechische Republik. Er gibt an der Digital-Art-School englischsprachigen Cinema-4D-Unterricht.

Is a well known CINEMA 4D generalist, evangelist and mentor from Prague, Czech republic. He’s giving special trainings at Digital-Art-School provided in English.

INTERNATIONAL CINEMA-4D TRAINER
Das Windows-Rig aus der neuen Cinema 4D R16 Version Content Library ist mein komplexestes und zugleich nützlichstes Rig, das ich je gebaut habe. Ich möchte es euch im Nachfolgenden vorstellen.

Der letzte 3D-Objektordner der Studioversion heißt „Window modular“. Der Ordner beinhaltet drei ähnliche Fensterobjekte. Das zweiflüglige Fenster ist das komplexeste, dicht gefolgt von dem einflügeligen Fenster. Das einfachste Objekt ist das geschlossene weil nicht zu öffnende Fenster. Dieses Rig besteht nicht wie bei andere Lösungen aus einem einfachen Sweep-Objekt, sondern simuliert echte Konstruktionsdetails, was den Kernunterschied zu anderen Fenstergeneratoren und Plugins auf dem Markt ausmacht!

Es erzeugt atemberaubende Details wie geschichtete Holzverbindungen, nicht symmetrische Fensterkonstruktionen mit verschiedenen Details für den rechten und linken Fensterflügel, innere Trennwände und vieles mehr.

Das Videotutorial ist in der englischen Sprache, aber mit Schulenglisch leicht zu verstehen.